Fahrradhalterungen im Vergleich

Unterwegs mit Mobilefox

 

Wer oft mit dem Fahrrad unterwegs ist, weiß, dass eine gute Handyhalterung für den Lenker Gold wert sein kann. Das ist vor allem dann der Fall, wenn man aufs Navi angewiesen ist. Beim Kauf einer entsprechenden Halterung müssen daher viele Faktoren beachtet werden – vor allem Montage, Halt und Bedienbarkeit. Der Hersteller Mobilefox beispielsweise hat eine große Auswahl ganz unterschiedlicher Handyhalterungen fürs Fahrrad im Produktportfolio. Vier davon haben wir getestet und verglichen. Außerdem stellen wir Ihnen zwei wasserfeste Produkte vor, die Sie auch an regnerischen Tagen bei Ihren Fahrradtouren nicht im Stich lassen.

 

1. Die Silikon-Halterung

Handyhalterung Fahrrad

Aus nur einem Teil besteht diese Handyhalterung.

Ähnlich wie die Handyhalterungen, die wir im letzten Jahr getestet haben, ist diese Handyhalterung von Mobilefox: Sie ist aus elastischem Silikon. Zum Montieren wird der Gurt ganz einfach um den Lenker gelegt, durch den Hauptteil gezogen und festgestellt. Anschließend kann das Smartphone in die vier Laschen geklemmt werden, wo es einen sicheren Halt findet und gut bedienbar ist.

Vorteil: Diese Halterung passt an jeden Lenker, Kinderwagengriff oder Ähnliches, da der Gurt sehr lang und beliebig verstellbar ist. Zudem ist die Halterung schnell montiert und demontiert.

Handyhalterung Fahrrad

Das Smartphone wird ganz einfach in die vier Eckschlaufen gespannt.

  • Geeignet für Smartphones mit einer Größe von 4 bis 6 Zoll.
  • Preis: 11,99 € (Stand 8/2019).

 

2. Die 360°-Halterung

Handyhalterung Fahrrad

Diese Handyhalterung wird fest am Lenker montiert.

Für ein bisschen mehr Halt sorgt diese 360°-Halterung von Mobilefox. Sie hat einen Greifarm, der werkzeuglos am Lenker befestigt wird und mittels mitgelieferter Gummischeiben an den jeweiligen Lenker angepasst werden kann. Das integrierte Kugelgelenkt ermöglicht die Verwendung im Hoch- oder Querformat – das Smartphone ist also um 360° drehbar. Festgehalten wird das Gerät von den vier verstellbaren Ecken, die mit einer Open-Close-Sperrung gesichert und am Rädchen verstellt werden können.

Vorteil: Diese Handyhalterung sitzt durch die doppelte Sicherung (Greifarm und Gummischeiben) sehr fest am Lenker.

Handyhalterung Fahrrad

Vier flexible Eckhalterungen bieten festen Halt – auch für größere Smartphones.

  • Geeignet für Smartphones mit einer Breite von 6-8,5 cm und einer Höhe von 11-17 cm.
  • Preis: 12,99 € (Stand 8/2019).

 

3. Die Premium-Halterung

Handyhalterung Fahrrad

Hier wurde sichtlich hochwertiges und robustes Material verwendet.

Bei der Premium-Halterung von Mobilefox sitzt nicht nur die Halterung bombenfest am Lenker. Auch das Smartphone hat dank mehrerer Fixiermöglichkeiten keine Chance zu entkommen. Der Greifarm wird werkzeuglos mit einer Schraube am Lenker fixiert und das Handy wird zwischen die Haltebacken geklemmt. Zudem können die vier integrierten Gummis um die Ecken des Gerätes gespannt werden und ein Kugelgelenk ermöglicht eine flexible Ausrichtung des Gerätes.

Vorteil: Das Handy hat doppelten Halt. Zudem wirkt das Material sehr hochwertig und robust.

Handyhalterung Fahrrad

Diese Halterung gibt auch von links und rechts Halt.

  • Geeignet für Smartphones mit einer Breite von 4-9 cm.
  • Preis: 15,99 € (Stand 8/2019).

 

4. Die Universal-Halterung

Handyhalterung Fahrrad

Ein stabiler Greifarm und eine verstellbare Handyhalterung werden aneinander gesteckt.

Bei der Universal-Halterung wird das Gerät von allen Seiten eingeklemmt. Die gummierten Klemmbacken lassen sich dabei per Knopfdruck verstellen. Auch diese Handyhalterung wird mittels Greifarms am Lenker befestigt und hält somit auch Erschütterungen stand.

Vorteil: Das Handy ist schnell in der Halterung fixiert und kann ebenso schnell entnommen werden. Zudem kann die Halterung abgenommen werden, während der Greifarm am Lenker verbleibt.

Handyhalterung Fahrrad

Die Haltebacken schränken die Bedienbarkeit nicht ein.

  • Geeignet für Smartphones mit einer Breite von 6,5 – 8,5 cm
  • Preis: 15,99 € (Stand 8/2019)

 

Übersicht

 Die Silikon-HalterungDie 360°-HalterungDie Premium-HalterungDie Universal-Halterung
MontageSehr leicht und werkzeuglos.Sehr leicht und werkzeuglos.Sehr leicht und werkzeuglos. Vorderteil einzeln abnehmbar.Sehr leicht und werkzeuglos. Vorderteil einzeln abnehmbar.
HaltBefriedigend.Gut.Sehr gut.Gut.
BedienbarkeitBefriedigend. (Leichte Einschränkung durch Gummispanner auf dem Display.)Sehr gut bis gut. (Je nach Handymodell sehr leichte Einschränkung an den Displayecken.)Sehr gut bis gut. (Je nach Handymodell sehr leichte Einschränkung an den Displayecken.)Sehr gut.
Preis (*Stand 8/2019)11,99 €*12,99 €*15,99 €*15,99 €*

 

Regen in Sicht?

Kein Problem – wenn Sie entsprechend vorbereitet sind. Keine der hier vorgestellten Handyhalterungen kann Ihr Smartphone nämlich vor Wasser schützen. Daher ist es ratsam, bei längeren Ausflügen oder Urlauben mit Fahrrad vorzusorgen und wasserdichte Gepäcktaschen zu verwenden. Damit sind nicht nur Ihre elektronischen Geräte geschützt, sondern Ihr gesamtes Hab und Gut kann sicher verstaut werden. Gute Erfahrungen haben wir bisher mit den Produkten der Marke Aquapac gemacht. Diese sind in der Regel rundum wasserdicht und von richtig guter Qualität.

 

Rucksack mit Tragegriff

Ein komplett wasserdichtes Gepäckstück erhalten Sie beim Kauf des Toccoa-Rucksack von Aquapac. Dieser lässt Flüssigkeiten weder von außen noch von innen durch. Der Grund: Er besteht aus robustem 500D Vinyl, das laut Hersteller sogar Kratzern und Abschleifungen widersteht. Außerdem sind die Nähte komplett verschweißt und der Rollverschluss sorgt zusätzlich für maximale Wasserdichte.

Wasserdichter Rucksack

Der Toccoa-Rucksack von Aquapac ist von innen und außen wasserdicht.

Weitere Vorteile:

  • 28 Liter Volumen
  • Dank Rollverschluss seitlich für Kompression oder oben für maximales Volumen verschließbar
  • Seitliche Netztaschen für Flaschen oder schnell erreichbare Dinge
  • Atmungsaktive, gepolsterte Gurte
  • Laschen für Lampen. Oder was Sie sonst noch an Ausrüstung außen befestigen wollen
  • Tragegriff
  • Erhältlich in acid-grün/grau, cyan-blau/schwarz oder matt-schwarz
Wasserdichter Rucksack

Besonders geeignet ist der Rucksack für Fahrradtouren oder andere Outdoor-Aktivitäten.

 

Drybag mit Schultergurt

Ebenfalls komplett wasserdicht und aus 500D Vinyl sind Aquapacs TrailProof™ Drybags. Ausgestattet sind die Drybags mit einem Schultergurt sowie einem Rollsiegelverschluss, der auch als Tragegriff dient, wenn er verschlossen ist. Besonders geeignet sind die Taschen laut Artikelbeschreibung „für Rafting, Camping, Expeditionen, Segeln oder Outdoor-Touren. Überall, wo es härter zugeht. Und wo größere Ausrüstungsgegenstände an nasse Plätze transportiert werden müssen“.

Wasserdichte Reisetasche

Die Drybag von Aquapac ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Weitere Vorteile:

  • Erhältlich in vier Größen: 7 Liter, 15 Liter, 25 Liter oder 70 Liter
  • Und in zwei Farben: acid green oder cyan-blau
  • Natürlich wasserdicht nach IPX 6
  • Sehr leicht: 213 Gramm, 345 Gramm, 427 Gramm oder 764 Gramm

 

Wasserdichte Reisetasche

Ausgestattet ist die Drybag mit einem Schultergurt sowie – im verschlossenen Zustand – einem Tragegriff.

 

Lesen Sie auch:

Handyhalterungen im Fahrradtest 2018

Augen auf beim Kfz-Halterung-Kauf

 

Fotos: Scharpenberg; Aquapac; Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.